AB 18. Mai 2017 im Kino
„Der Film gibt ihnen (den zivilen Drohnenopfern)
eine Stimme und ein Gesicht.“ 3sat Kulturzeit